[Attraktion] Dogo Onsen in Matsuyama

Erinnert ihr euch an etwas bestimmtes, wenn ihr das Bild vom Dogo Onsen seht? Vielleicht etwas aus einem berühmten Anime? Genau – das Dogo Onsen soll die Inspiration für das Badehaus aus dem Ghibli-Film Chihiro’s Reise ins Zauberland geliefert haben. Aber nicht nur aus diesem Grund ist dieses Onsen in Japan ziemlich bekannt.

dogoonsen002

Das Dogo Onsen (道後温泉) ist das älteste Onsen Resort Japans und reicht mit seiner Geschichte über 1300 Jahre zurück. Das Hauptgebäude des Dogo Onsen, Honkan, welches jetzt als Badehaus dort steht, stammt aus der Meiji-Zeit von 1894. Bereits durch den berühmten japanischen Schriftsteller Natsume Soseki wurde das Dogo Onsen erwähnt, der dieses in seiner Novelle Botchan sehr empfiehlt.

In diesem Onsen Resort gibt es verschiedene geschlechtergetrennte Bäder, unter anderem das Kami no Yu (神の湯) und das Tama no Yu (霊の湯).  Das erstere befindet sich im Erdgeschoss, wobei das zweite in der 1. Etage das kleinere aber auch berühmterer der Bäder ist. Dazu befinden sich in dieser Etage auch noch große öffentliche Bereiche mit Tatami. In der 2. Etage sind Privaträume mit Snacks buchbar.

1899 wurden extra Bäder für die Kaiserfamilie im Dogo Onsen errichtet, allerdings wurden sie 1950 das letzte Mal genutzt. Diese nennen sich Yushinden (又新殿). In den Räumen gibt es u.a. Lackmöbel und mit Gold verzierte Schiebetüren zu betrachten. Das Bad wurde aus dem besten Marmor der Präfektur Kagawa gefertigt.

Es besteht die Möglichkeit eine geführte Tour durch das Onsen zu machen, an welcher ich im Juli 2015 teilgenommen habe. Der Eintritt für diese kleine Führung kostet ¥ 260. Sie findet zwar auf Japanisch statt, als Ausländer erhält man aber auch ein Informationsblatt auf Englisch, damit man den Beschreibungen folgen kann. Durch die Führung kann man u.a. einen Blick in das Kaiserbad Yushinden werfen und bekommt die kaiserliche Toilette erklärt – welche übrigens nie benutzt wurde. Am Ende der Führung gibt es auch noch einen Raum, der dem japanischen Schriftsteller Natsume Soseki gewidmet ist.

dogoonsen004

Etwa 100 Meter entfernt vom Hauptgebäude des Dogo Onsen befindet sich das Tsubaki no Yu (椿の湯). Dieses Badehaus verwendet das gleiche Wasser wie das Hauptgebäude, wird aber mehr von den Einheimischen besucht, da der Eintrittspreis günstiger und nicht so sehr von Touristen überlaufen ist. Auch hier gibt es geschlechtergetrennte Bäder.

Ebenfalls in der Nähe befindet sich die Botchan Karakuri Clock (坊ちゃんからくり時計). Bei dieser Uhr werden jede Stunde Figuren aus der Novelle Botchan verbunden mit Musik zum Leben erweckt. Zudem befindet sich dort ein kostenloses Fußbad, welches von 6:00 bis 23:00 Uhr genutzt werden kann.

dogoonsen001


❀ I N F O ❀
Besucht: 7. Juli 2015
Eintritt: unterschiedlich – es gibt vier verschiedene Ticketvarianten zwischen ¥ 410 und ¥ 1,550. Mehr Informationen dazu findet ihr hier.
Öffnungszeiten: 6:00 – 23:00 Uhr (Erdgeschoss)
6:00 – 22:00 Uhr (weitere Etagen)
6:00 – 21:00 Uhr (Tour)
Adresse: 愛媛県松山市道後湯之町5-6
Ehime-ken, Matsuyama-shi, Dogoyunomachi 5-6
Lage: Von der JR Matsuyama Station etwa 20 Minuten mit der Straßenbahn zur Endhaltestelle Dogo Onsen. Von dort noch etwa 5 Minute zu Fuß bis zum Honkan. 
Webseite: Dogo Onsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.