Misago Pension – Kleines Onsen Hotel in Kusatsu | GUNMA

Wenn man in einen Onsen-Ort wie Kusatsu fährt, ist immer die große Frage, wo man denn nun übernachten soll. Natürlich kann man in einem einfachen Hotel unterkommen und dann die öffentlichen Onsen im Ort besuchen. Viel angenehmer ist es aber, wenn die Unterkunft gleich ein eigenes Onsen hat und die Benutzung im Preis mit Inbegriffen ist.

Auf meiner Suche nach einem Hotel in Kusatsu Onsen bin ich auf die Misago Pension gestoßen. Wie der Name schon fast verrät, handelt es sich hierbei nicht um einen großen Hotelkomplex, sondern um ein kleines Gebäude mit nur wenigen Zimmern. Und mit privaten Onsen. Hier stelle ich euch die Pension etwas genauer vor.

Kusatsu Misago Pension

Die Misago Pension (湯の宿みさご) befindet sich etwa 10 Minuten zu Fuß vom berühmten Yubatake entfernt in einem ruhigen Wohngebiet mit anderen kleineres Hotels und Pensionen. Vom Busbahnhof benötigt man etwa 15 Minuten. Man sollte allerdings beachten, dass es teilweise steil Bergauf geht.

Hotelzimmer & Verpflegung

Da die Misago Pension recht klein ist, gibt es nicht all zu viele Zimmer dort. Offiziell sind es nur fünf, allerdings können diese je nachdem, wie viele Gäste gemeinsame Zimmer gebucht haben, auch aufgeteilt werden. Ihr habt die Wahl zwischen japanischem Stil mit Tatami auf dem Boden und schlafen auf einem Futon, oder japanisch-westlichem Stil, wo es Betten und teilweise auch Sofas im Zimmer gibt. Toiletten und Waschbecken werden im öffentlichen Bereich geteilt. Zudem gibt es in der zweiten Etage auch ein kleines Relaxzimmer mit zwei Massage-Stühlen, die man kostenlos nutzen kann.

Weiterhin gehört zur Pension auch noch ein Cotage, was man buchen kann. Perfekt für Familien oder Freundesgruppen bis zu sieben Person, denn hier ist alles in einem Haus.

Man kann bei der Buchung angeben, ob man in der Pension essen möchte. Wir hatten das Frühstück  (7:30 Uhr ~ 8:30 Uhr) mitgebucht, welches westlich gehalten ist – mit Salat, Brötchen & mehr. Wenn man das Abendessen (18:00 ~ 19:30 Uhr) bucht, erwarten eine regionale und saisonale Spezialitäten.

Die Onsen des Hotels

Der Hauptgrund, warum ich mich für Misago Pension entschieden habe, waren die privaten Onsen, die man kostenlos und 24 Stunden am Tag (Reinigungszeiten ausgeschlossen) nutzen kann. Die drei Bäder befinden sich direkt vor dem Pensionsgebäude und sind von Innen verschließbar. Das erste ist im Rotenburo-Stil mit zwei Becken. Eins davon hat etwas kühleres Wasser, was Zwischendurch sehr angenehm war. Die anderen beiden Onsen haben jeweils ein Becken im Gebäude, man kann aber die Schiebetüren in den kleinen Garten nach außen öffnen. Vor den Räumen befindet sich weiterhin noch ein Ashi no Yu, ein Fußbad, welches man ebenfalls kostenlos nutzen kann.

Mir hat unser Aufenthalt in der Misago Pension in Kusatsu Onsen sehr gefallen und ich kann die Unterkunft nur weiterempfehlen. Sie haben sogar einen kleine Hund namens Becky, der sich aber leider meist vor uns versteckt hat.


❀ I N F O ❀

Besucht: 17.-18. März 2018
Preise: ab 7,710 Yen pro Person für eine Übernachtung
Öffnungszeiten: Check-in ab 14:00 Uhr
Check-out bis 10:00 Uhr
Adresse:  群馬県吾妻郡草津町草津546
Gunma-ken, Agatsuma-gun, Kusatsu-machi, Kusatsu 546
Lage: Etwa 15 Minuten zu Fuß vom Busbahnhof Kusatsu
Webseite: Misago Pension (Japanisch)

Mehr zum Thema?

→ Reisen in der Präfektur Gunma
→ Onsen auf meinem Travel Blog

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.