Yumomi – Heißes Wasser wälzen in Kusatsu Onsen | GUNMA

Kusatsu Onsen (草津温泉) steht bei den beliebtesten Onsen-Orten Japans oben an der Spitze. Mit rund 100 heißen Quellen lädt der kleine Ort in der Präfektur Gunma natürlich zum Baden im warmen Wasser ein. Doch neben dem berühmten Konstrukt des Yubatake gibt es in Kusatsu Onsen noch eine weitere Attraktion, die sich Touristen vor Ort ansehen sollten: Yumomi!

Kusatsu Onsen Yumomi

Yumomi (湯もみ) heißt übersetzt Wasser wälzen oder Wasser kneten. Der Grund dafür, dass dieses gemacht wird ist ganz einfach: das Wasser, welches aus den heißen Quellen kommt, ist natürlich viel zu heiß, um darin zu baden. Es hat meist zwischen 50 und 90 Grad und soll mit seinen Inhaltsstoffen gut gegen Hautkrankheiten und mehr helfen. Anstatt nun das Wasser abzukühlen indem man kaltes Wasser hinzu mischt – das würde ja die Konzentration der Mineralien im Wasser verschlechtern – wird seit der Edo-Zeit die traditionelle Yumomi-Technik verwendet. Hierbei wird das heiße Wasser mit 180 cm langen und etwa 30 cm breiten Holzbrettern in sich aufgewirbelt, um damit die Temperatur zu verringern.

Kusatsu Onsen Yumomi

Im Gebäude Netsu-no-Yu (熱乃湯) finden täglich Vorführungen des Yumomi to Odori (湯もみと踊り) statt. Hier wird von Frauen in traditioneller Kleidung und mit Gesang gezeigt, wie die Yumomi-Technik funktioniert. Dazwischen gibt es kleine Tanzvorführungen. Zur Einleitung wird ein kurzes Video zur Geschichte gezeigt. Dieses ist auf Japanisch, enthält aber englische Untertitel. Zwischendurch dürfen auch ein paar Zuschauer Yumomi ausprobieren. Wenn ihr das machen wollt, empfiehlt es sich sich gleich zu Beginn an den Seiteneingängen zur Bühne zu platzieren. Teilnehmer erhalten danach ein kleines Zertifikat.

Die Vorführung ist sehr interessant und dauert insgesamt etwa 20 Minuten. Am Tag gibt es regulär sechs Vorführungen: 9:30 Uhr, 10:00 Uhr und 10:30 Uhr sowie 15:30 Uhr, 16:00 Uhr und 16:30 Uhr. Tickets werden jeweils ab 30 Minuten vor Beginn der Vorführung verkauft. Der Eintritt kostet 600 Yen für Erwachsene und 300 Yen für Kinder. Online gibt es einen Ermäßigungscoupon. Zudem händigen auch manche Hotels in Kusatsu ihren Übernachtungsgästen Gutscheine hierfür aus.

An manchen Tagen gibt es die Vorführung der Yumomi-kun Show (ゆもみくんショー), in der anstatt Frauen Männer das Wasser aufwirbeln. Die genauen Termine gibt es auf der offiziellen Webseite.

Am Abend, zwischen 20:00 Uhr und 20:50 Uhr, findet im Netsu-no-Yu zudem Onsen-Rakugo (温泉らくご) statt. Rakugo ist eine japanische Erzählkunst, bei der die Zuschauer in komischen Monologen unterhalten werden. Eintritt hierfür kostet 1,000 Yen für Erwachsene sowie 500 Yen für Kinder.

Wenn ihr mal in Kusatsu Onsen seid, schaut auf jeden Fall einmal im Netsu-no-Yu vorbei und schaut euch die Vorführungen dort an!


❀ I N F O ❀

Besucht: 17. März 2018
Preise: 600 Yen für Erwachsene
300 Yen für Kinder
Yumomi-Vorführungen: 9:30 Uhr, 10:00 Uhr, 10:30 Uhr
15:30 Uhr, 16:00 Uhr, 16:30 Uhr
Geschlossen: keine Schließtage
Adresse: 群馬県吾妻郡草津町草津414
Gunma-ken, Agatsuma-gun, Kusatsu-machi, Kusatsu 414
Lage: Etwa 3 Minuten zu Fuß vom Kusatsu Bus Terminal direkt neben dem Yubatake
Webseite: Kusatsu Onsen Website (Japanisch)

Mehr zum Thema?

→ Onsen auf meinem Travel Blog

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.